Schon mit ein paar wenigen Daten können Sie bei uns Mitglied werden! Je schneller Sie ihre Daten vervollständigen, desto eher können Sie ein Auto buchen.
Die Buchung eines Autos bei app2drive ist erst möglich, wenn Sie alle Kontaktdaten ausgefüllt, ihr Führerschein online oder vom Hotspot bestätigt wurde und Sie eine bestätigte Bezahlmethode hinterlegt haben. Hier könenn Sie zwischen Kreditkarten und Lastschriftzahlung wählen.
  Jetzt registrieren  

Cabrio fahren mit dem Wind im offenen Haar

Fiat Cabrio mieten Carsharing

Pressemeldung Augsburger Allgemeine vom 18.04.2017

Cabrio fahren mit dem Wind im offenen Haar
In Schwabmünchen gibt es ab sofort eine ganz besondere Form des Car-Sharings. Eine App reicht aus – und natürlich der Führerschein

Schwabmünchen bietet das erste Car-Sharing der Firma app2drive an. Vom Fiat 500 Cabrio bis hin zum Transporter kann das Wunschauto gemietet werden.

Einmal Cabrio fahren, mit dem Wind im offenen Haar? Oder die neue Couch mal schnell mit dem Transporter aus dem Möbelhaus holen? Nicht immer steht das passende Fahrzeug in der Garage. In dem Fall helfen entweder gute Bekannte oder Autovermietungen.
In Schwabmünchen gibt es aber nun eine weitere Alternative. Frank Schäfer vom Computer Service Center in der Bahnhofstraße 15 bietet jetzt ein Car-Sharing an. Dabei kann das Wunschauto vom Cabrio bis zum Transporter ganz bequem über den Computer oder das Handy gebucht werden.

So funktioniert Car-Sharing mit app2drive
Das Car-Sharing der nächsten Generation nennt sich app2drive. Und so funktioniert es. „Der Kunde kann sich entweder bei mir in Schwabmünchen in der Bahnhofstraße oder in meinem Geschäft in Bobingen in der Peter-Henlein-Straße registrieren lassen“, sagt Frank Schäfer. Erforderlich sind dabei der Personalausweis und ein gültiger Führerschein. Nach erfolgter Anmeldung kann sich der Kunde die erforderliche App installieren und dann über das Portal sein Wunschauto für die geplante Zeit reservieren.

„Der Vorteil gegenüber einer ,normalen’ Autovermietung ist, dass sich hier der Kunde sein Auto einfach am Standort abholen kann.“ In Schwabmünchen ist dieser direkt in der Nähe des Bahnhofs. Ist die Anmeldung erfolgreich bestätigt worden, könne das Auto mit dem mobilen Endgerät über den entsprechenden Button geöffnet werden. Der Schlüssel befindet sich im Innenraum und dort liegt auch die Tankkarte. „Bei app2drive muss der Wagen nicht bei der Rückgabe wieder vollgetankt werden“, sagt Schäfer. Wird eine längere Strecke gefahren, akzeptiere jede Aral-Tankstelle die Karte. „Die Kosten sind bereits im Mietpreis inkludiert“, sagt Schäfer. Und was kostet die Nutzung des Car-Sharings? Schäfer nennt ein Beispiel.

Vier Tarife stehen zur Verfügung
Zur Verfügung stehen verschiedene Tarife. Je nach Wahl zwischen Basis, Student, Comfort, Premium oder VIP gibt es unterschiedliche Preise. Mal ist ein Startguthaben inklusive, die Tagespauschale variiert oder die One-Way-Gebühr entfällt. Im Tarif Comfort kostet beispielsweise bei einer Buchungszeit von knapp vier Stunden ein Auto der Klasse „S“, dies wäre unter anderem ein Fiat 500 Cabrio, mit einer Fahrtstrecke von 31 Kilometern insgesamt 16,65 Euro.

„Abgerechnet werden also nur die Nutzungszeit und die gefahrenen Kilometer“, sagt Schäfer. Das Betanken nach der Fahrt, die Reinigung und die Begutachtung des Autos auf eventuelle Schäden übernimmt Schäfer persönlich. Der Fahrer braucht allerdings nicht dabei zu sein. „Diese Form des Car-Sharings eignet sich besonders für Menschen, die kein Auto daheim haben – aber kurzfristig eins brauchen“, erklärt Schäfer.

Dies könne beispielsweise ein Arztbesuch zu Zeiten sein, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer einzuhalten sind. „Oder Fahrten an Zielorte, die nicht von Bus oder Bahn bedient werden.“ Doch auch wer nicht gerade etwas Wichtiges zu erledigen habe, sei bei app2drive richtig – „und sei es nur, um sich mal im Cabrio für ein paar Stunden den Wind durch die Haare wehen zu lassen“.

Quelle: http://www.augsburger-allgemeine.de/schwabmuenchen/Cabrio-fahren-mit-dem-Wind-im-offenen-Haar-id41208712.html