Schon mit ein paar wenigen Daten können Sie bei uns Mitglied werden! Je schneller Sie ihre Daten vervollständigen, desto eher können Sie ein Auto buchen.
Die Buchung eines Autos bei app2drive ist erst möglich, wenn Sie alle Kontaktdaten ausgefüllt, ihr Führerschein online oder vom Hotspot bestätigt wurde und Sie eine bestätigte Bezahlmethode hinterlegt haben.
  Jetzt registrieren  

Abgasfrei durch Isenburg fahren

Auto mieten in Isenburg

Pressemitteilung vom 06.09.2016 in der Frankfurter Neuen Presse

Seit März verleiht das Carsharing-Unternehmen App2Drive in Neu-Isenburg Fahrzeuge. Nun hat es ein Elektro-Auto in den Bestand aufgenommen. Und das hat einen guten Grund.

Marketingleiter Alexander Egli (li.) und Sales Director Athanasios Drilis von App2Drive hoffen, dass das E-Fahrzeug von den Kunden gut angenommen wird.

Neu-Isenburg.

Der weiße Renault Zoe steht bereits auf dem Parkplatz vorm Rathaus in der Hugenottenallee und wartet auf Kundschaft. „Der Einsatz eines E-Autos in Neu-Isenburg markiert einen Meilenstein der Kooperation zwischen App2Drive und der Stadt“, sagt Marketingleiter Alexander Egli zufrieden. Der Renault Zoe sei perfekt für alle, die ihren Klimaschutz-Fußabdruck verbessern oder mal ein Elektro-Auto fahren wollen. „Eine tolle Gelegenheit, ein solches Auto einmal unverbindlich zu testen“, lobt auch der grüne Stadtrat und Dezernent für Klimaschutz und Energiewende, Dirk Wölfing.

Für Bürgermeister Herbert Hunkel (parteilos) ist die Aufnahme des E-Fahrzeugs in den Bestand des Carsharing-Unternehmens ein Gewinn. „Es ist eine abgasfreie Alternative für die Isenburger. So kann sich jeder selbst von der Alltagstauglichkeit eines Elektrofahrzeuges überzeugen. Wir haben damit durchweg gute Erfahrungen gemacht“, erzählt er. Vor genau einem Jahr habe Eberhard Röder, Geschäftsführer der Stadtwerke Neu-Isenburg GmbH, ein Elektroauto zu Testzwecken für den täglichen Einsatz an den Fahrzeugpool der Stadt gegeben. Vor allem im Innenstadtverkehr habe sich das Fahrzeug bewährt, so Hunkel weiter. Der elektronisch betriebene Dienstwagen spare im Vergleich zum herkömmlichen Fahrzeug rund 1300 Kilogramm Kohlenstoffdioxid pro Jahr.

Geschäft läuft langsam an

Die Nachfrage nach E-Autos steige stark, informiert Alexander Egli. „Bei den Städten laufen wir mit diesem Angebot offene Türen ein.“

8 E-Autos hat App2Drive deutschlandweit im Einsatz, 16 sollen noch folgen und im kommenden Jahr plant das Unternehmen die Anschaffung von weiteren 160 Elektro-Fahrzeugen. Insgesamt sei das Verleihgeschäft in Isenburg „fast zufriedenstellend“: „Unser zweiter Vorname ist Geduld“, erläutert Egli, „aber die Zahlen gehen von Monat zu Monat nach oben. Das Angebot musste sich erst einmal herumsprechen.“ Das Mieten des E-Autos ist denkbar einfach. Die Buchung funktioniert genauso wie bei allen anderen Carsharing-Fahrzeugen von App2Drive. Der registrierte Nutzer bucht den Wagen über die App2Drive-Webseite oder die App.

Reichweite von 170 Kilometern

Die Abrechnung erfolgt anhand des Buchungszeitraums und der gefahrenen Kilometer. Einzige Einschränkung: Das E-Auto muss am Buchungsstandort wieder abgestellt werden. „Dies hängt damit zusammen, dass die Ladesäulen-Infrastruktur in Deutschland bis jetzt sehr spärlich ist“, betont Sales Director Athanasios Drilis. „Um dem nächsten Nutzer ein geladenes Auto garantieren zu können, muss das E-Fahrzeug zum Beenden einer aktiven Buchung immer an die Ladesäule des App2Drive Standortes angeschlossen werden“, ergänzt er.

Die Ladezeit des Renault Zoe beträgt an einer Ladesäule etwa drei Stunden, wenn der Akku vollständig entleert war. Die Möglichkeit, das E-Fahrzeug zu Hause an einem normalen Stromanschluss zu laden, ist ebenfalls gegeben. Die Ladezeit beträgt dann allerdings bis zu zehn Stunden. Die Reichweite eines vollgeladenen Akkus hängt stark von der Fahrweise des Nutzers ab. Sie beträgt bis zu 170 Kilometer. Optimal also für die Nutzung innerhalb des Stadtgebietes.

Quelle: http://sdp.fnp.de/lokales/kreise_of_gross-gerau/Abgasfrei-durch-Isenburg-fahren;art688,2199312

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.OK